Unscharf
25.3.–31.5.2022

Galerie Fotopioniere / Berlin (E)

Kann ein Ausstellungstitel eine Ausstellung genauer beschreiben? Unscharf zeigt unscharfe Bilder in einer Zeit, in der wir die Welt vielleicht gerne etwas unschärfer sehen würden. Aber Ausweg ist das keiner. Unsere Wahrnehmung ist kompliziert. Manchmal lassen uns weniger Details eben gerade mehr das große Ganze sehen. Und überlagert sich in unserer Wahrnehmung nicht sowieso Schicht um Schicht, ohne dass wir es immer merken? Wird manches Unscharfe nicht schärfer wenn wir weiter weg gehen. Und schon fühlt sich der Kopf verschwommener als die Bilder selbst an. Simone de Saree arbeitet auch ganz real mit mehreren Schichten. In den HALBE Distanzrahmen bildet eine Schwarzweißfotografie die unterste Ebene. Darüber schwebt – magnetisch elegant montiert – ein Transparentpapier, dem eine zufällig ermittelte Form schlicht fehlt und die so unsere Schärfewahrnehmung wieder verschiebt. Ist das ein Durchblick oder gar der Durchbruch? Darunter wird es aber doch nicht schärfer. Vielleicht wenn wir weiter weg gehen. In der Welt ist es längst Zeit, wieder klarer zu sehen, aber das wird scheinbar nicht einfach.

No War
20.3.–18.5.2022

Galerie No 15 / Oberbachstraße 15, 56812 Cochem (E)

Work in Progress ... um ein möglichst breites Spektrum der künstlerischen Auseinandersetzung mit der aktuellen Situation in der Ukraine und auch Europas präsentieren zu können, zeigt die Galerie N° 15 - auch online - Arbeiten aus verschiedenen Bereichen der Kunst und Gesellschaft.

Citoyen Louis und manna 2.0
31.3.–20.4.2022

 

Galerie No 15 / Oberbachstraße 15, 56812 Cochem (E)

In der Schwebe
30.3.–1.5.22

Haus an der Redoute, Bad Godesberg (G)

Nähe und Distanz

Hoepfner Stiftung | IHK Karlsruhe (G)

Die Jury hat getagt und aus den über 1.300 Einsendungen zum diesjährigen Fotowettbewerb mit dem Titel „Nähe und Distanz“ die Preisträger-Arbeiten bestimmt.

Die Auswahl aus den zahlreichen Einsendungen z.T. exzellenter Fotos, die das weitgefasste und herausfordernde Thema sehr vielfältig widergespiegelt haben, ist der 8-köpfigen Fachjury nicht leichtgefallen.

Platz 6 sichert sich simone de saree mit 2 Fotografien aus ihrer Serie „Das Kamerun Projekt“

A Christmas Carol
6.11.–31.12.2021

Galerie No 15 / Oberbachstraße 15, 56812 Cochem (G)

Zwischenwelten
2021

Museum Boppard  | Museum Boppard (G)

Citoyen Louis
2020

Galerie No 15, Cochem (E)

paradiesisch
2019

Haus der Evangelischen Kirche Bonn (G)

Kunstausstellung Klaviersommer
2019

Kapuzinerkloster Cochem (G)

Lange Nacht der Galerien Bad Godesberg
2019

Nacht der Galerien | Galerie Kunsthandlung Kessel (G)

road to mandalay
2019

Galerie No 15 | Cochem (E)

Balance
2019

Künstlerforum Bonn Ausstellungskalender | Künstlerforum Bonn (G)

Skurril
2018

Marler Kunststern (G)

drei farben gelb
2018

im historischen Gebäude des ehemaligen St.Johannes Krankenhaus  in Bonn-Castell (E)

Lange Nacht der Galerien
2018

Bad Godesberg | Galerie Kunsthandlung Kessel (G)

 

manna & manna 2.0
2018

Kölner Liste (E)

Helden
2017

Marler Kunststern 2017 (G)

Odysseis-Cyclus
2015-2016

Weingarz, Bonn (E)

Kunstzone 2014
2014

Akademie Faber-Castell, Stein b. Nürnberg (G)

 

Fazit 2011
2011

Akademie Faber-Castell, Stein b. Nürnberg (G)

Gast im Atelier R. Struck
2008–2009

Bonn (E)

Gast im Atelier Puc
2008

Bad Honnef (E)